Leben in der Harzregion II: Radsport – gerade wegen der Berge

  • 6 Jahren vor
  • 1

Für die einen Radler sind sie ein Schrecken, für Andere gerade die Herausforderung: Anstiege. Davon hat der Harz genug zu bieten. Aber keine Angst, auch hier geht entspanntes Radeln und die Landschaft per Rad zu entdecken, lohnt auf alle Fälle. Denn nicht nur unter Kennern gilt das Mittelgebirge als schönstes Mountainbike-Revier im Norden Deutschlands.

Entspannt Radeln im Harzvorland

Angefangen von leichten Touren bis hin zu anspruchsvollen Mountainbike-Trails ist zum Beispiel rund um Wernigerode alles möglich. Ein gut ausgebautes Radwegenetz im doch recht flachen Harzvorland erlaubt Radtouren Richtung Ilsenburg, Halberstadt oder Blankenburg. Sehenswerte Ziele an der Strecke sind die Klöster in Drübeck, Ilsenburg und Blankenburg mit Blick auf den Brocken und das Harz-Gebirge.

Für Radwanderer und Familien sind die hügeligen Ausläufer das Harzvorlandes auf jeden Fall gut geeignet. Hier fahren Sie entlang gemütlicher Flusstäler, durch urige Wälder und entlang kleiner Teiche, die zum Picknick und zum Baden einladen.

Trainingsterrain für Mountainbiker und Rennradfahrer

Für kernige Erlebnisse sorgt die Volksbank-Arena Harz. Mit 74 ausgeschilderten Routen und etwa 2200 km erlebnisreicher Strecke in faszinierender Landschaft, ist sie das Highlight für Mountainbiker im Oberharz im westlichen Teil des Mittelgebirges. Weil sich die Region als exzellentes Trainingsterrain erwiesen hat, zieht es jedes Jahr auch viele Rennradfahrer hierher. Der sehr gute Straßenzustand macht’s möglich.

Besonders bequem sind Harz-Entdeckungsreisen mit dem E-Bike. Elektrofahrräder sind schwer im Kommen und das Netz von Ladestationen, um den Akku unterwegs wieder flott zu machen, wird immer dichter.

Der Europaradweg R 1, der quer von West nach Ost durch Deutschland (970 km) führt, kreuzt auch das Harzer Bergland, wo die erste Radfahrerkirche der Euro-Route eingeweiht wurde. Diese befindet sich am Kloster Michaelstein in Blankenburg.

Ausführliche Informationen zu Touren, Verleihstationen und Unterkünften gibt der Harzer Tourismusverband.

Unter www.wernigerode-tourismus.de finden interessierte Radurlauber Tourenvorschläge mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Kartenmaterial gibt es im Onlineshop.

Auch bei den Freunden des Radsports in der Nordharzregion um den Luftkurort Ilsenburg finden sich interessante Tipps für Radstrecken.

Vergleiche Einträge

Vergleichen