Noch vier Wochen bis zum Sachsen-Anhalt-Tag

  • 4 Jahren vor
  • 1

In Sangerhausen, im Landkreises Mansfeld-Südharz, nur eine Autostunde von Quedlinburg entfernt, findet vom 9.-11. September der Sachsen-Anhalt-Tag statt. Damit richtet die Stadt bereits zum 20. Mal dieses große Volksfest aus.

Beim Sachsen-Anhalt-Tag präsentieren sich sachsen-anhaltinische Städte in ihrer Vielfalt vor einem großen Publikum. Unter dem Motto: Sachsen-Anhalt trifft Rose, werden die Menschen von der Altmark, der Börde, Anhalt, dem Harz bis zum Burgenlandkreis, der Saale-Unstrut-Region und dem Landkreis Mansfeld-Südharz zum 20. Jubiläum des Landesfestes die Berg- und Rosenstadt in all ihren Facetten erleben. Sangerhausen ist eine Rosenstadt. Aber auch der traditionelle Bergbau und die Kultur-Geschichte machen diese über 1000 Jahre alte Stadt mit dem bedeutendsten Rosengarten der Welt, interessant.

Motto: Rose

Zum 20. Sachsen-Anhalt-Tag in Sangerhausen dürfen sich die Besucher auf eine große Vielfalt an Themenmeilen, verbunden durch Bühnen und Veranstaltungsplätze, freuen: So stellen sich die einzelnen Regionen des Bundeslandes in Ihren Regionaldörfern vor und präsentieren mit Ihren eigenen Bühnenprogrammen kulturelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Facetten. Die vier Medienbühnen werden ereignisreiche Shows bieten: Tanz-, Orchester- und Gesangsauftritte, Sport- und Comedydarbietungen.

Für Ruhe und Besinnung sorgt das Ökumenische Kirchendorf. Mit ausgewählten Musikangeboten wird die Möglichkeit gegeben, zwischen dem Jubel zur Ruhe zu kommen. Das Altstadtfest mit Kobermännchenbühne bringt frischen Schwung in die sanierte Innenstadt von Sangerhausen. Eine Vielzahl unterschiedlicher Schausteller errichtet eine bunte Landschaft der unterschiedlichsten Künste mit spektakulären Karussells. Auf der Handwerksmeile können Besucher handwerkliches Geschick von Nahem betrachten. Denn hier präsentieren sich zahlreiche Handwerksbranchen sowie ansässige Gewerbetreibende mit ihren Dienstleistungen und Produkten.

Sonderzüge zum Sachsen-Anhalt-Tag

Zu den Highlights zählen auch die Familien-Aktiv-Meile und die Waldarbeitermeisterschaften mit 19 Disziplinen, wie zum Beispiel dem Kombinations-und Präzisionsschnitt.

Wer schon die Anreise besonders gestalten möchte, kann einen der Dampflok-gezogenen Sonderzüge wählen. Loks der Baureihen 01 und 44 fahren ab Magdeburg und Halle. Auch Sonderfahrten nach Eisleben sind geplant.

Vergleiche Einträge

Vergleichen