Familienfreundliches Quedlinburg – Leben in Quedlinburg Teil 2

  • 6 Jahren vor
  • 1

Ob Tourist oder Einwohner: Familien mit Kindern sind in Quedlinburg herzlich willkommen und finden beste Bedingungen vor, damit sich die ganze Familie wohl und aufgehoben fühlt. Der Geburtenrekord in den Geburtskliniken in Quedlinburg und Wernigerode 2014 ist nicht zuletzt ein Indiz für die gestiegene Lebensqualität im Harz – vor allem für Familien.

Kita, Schule, Hort

Unterstützung bei Erziehungsaufgaben finden junge Eltern bei öffentlichen Trägern. In Sachsen-Anhalt ist der Rechtsanspruch der Kinderbetreuung in Kindereinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort) im Kinderförderungsgesetz (KiFöG) geregelt und jedes Kind hat Anspruch auf einen Platz in einer Kita. Neben den sieben Kitas in kommunaler Trägerschaft gibt es in der Stadt Quedlinburg Kitas der AWO, der Lebenshilfe, des DRK und des CVJM. Für Schulkinder gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Hort-Betreuung in den Schulen.

Für die schulische Bildung stehen in der Stadt Quedlinburg und den Ortsteilen sechs Grundschulen, zwei Sekundarschulen sowie ein Gymnasium und diverse Sonderschulen zur Verfügung.

Kunterbunte Freizeit für Kids

Außerhalb von Hort und Kita ist das Kinder- und Jugendzentrum Haltestelle, am Ägidiikirchhof 4, ein wichtiger Anlaufpunkt für den Nachwuchs. Hier gibt es zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche, die sich einfach nur treffen können und auch ein offenes Ohr finden. Hausaufgabenbetreuung findet täglich von 13 bis 17 Uhr statt. Darüber hinaus gibt es täglich kostenlose Angebote im Hobbybereich.

Im Kinderladen im Quedlinburger Kulturzentrum Reichenstraße werden regelmäßig Veranstaltungen organisiert und umfangreiche Freizeitangebote für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren angeboten. Im Schülercafé finden junge Leute ab 13 Jahren verschiedene Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Bildung, Theater, Erlebnis

Weiterführende Bildungsangebote finden Kinder- und Jugendliche im Landkreis Harz zum Beispiel über das Netz kommunaler und privater Musikschulen. Aktuell erhalten mehr als 2 300 Musikschüler so eine musische Ausbildung und prägen mit 350 jährlich stattfindenden Konzerten, musikalischen Umrahmungen von Veranstaltungen und Auftritten den kulturellen Alltag.

An Freizeitvergnügen fehlt es in der Wander- und Erlebnisregion selbstverständlich nicht. Spiel, Spaß und sportliche Betätigung versprechen die Funparks im Bodetal (11 km von Quedlinburg) mit mehr als 20 Attraktionen zu Wasser, auf dem Boden und in der Luft. Für kulturelle Genüsse sorgen das Theater in Quedlinburg, das Bergtheater Thale, die Waldbühne Altenbrak und weitere Spielstädten des Nordharzer Städtebund Theaters. Mit Stücken für Kinder, dem Jungendtheaterclub und dem jährlichen Schülertheatertreffen gibt es jede Menge Möglichkeiten, Theaterluft zu schnuppern.

Cineasten dürfen sich gern in das kleine unabhängige Studiokino Eisenstein verirren. Die Filmauswahl ist abseits des Mainstreams und wechselt wöchentlich. Filmstart ist immer Donnerstags. Weitere reguläre Spieltermine sind Sonntag, Montag und Dienstag. Der Eintrittspreis ist mit 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Schüler und Studenten moderat.

Kinderhotel im Harz

Für den einzigartigen Familienurlaub erwartet Besucher der Stadt das besonders kinder- und familienfreundliche Familotel Family Club Harz in Quedlinburg. Das 40 000 qm große Naturgelände der 4-Sterne-Hotel- und Ferienanlage bietet neben dem hoteleigenen Streichelzoo eine Spielwiese mit Riesenhangrutsche, einen Beachvolleyballplatz sowie Basketball- und Fußballfeld, Kettcarbahn, Trampolin und Außenpool.

Weitere Angebote für Familien mit Kindern finden Sie unter:

www.quedlinburg.de

www.reichenstrasse.de

www.harztheater.de

www.bodetal.de

www.harzinfo.de

Ihre familienfreundliche Wohnung, das passende Haus in Quedlinburg oder in der Harzregion finden wir von “Klassewohnen”, Cornelia Rönisch Immobilien. Fragen Sie uns!

Vergleiche Einträge

Vergleichen