So sichern Sie den Wert Ihrer Immobilie – Tipps zum Immobilienerhalt

  • 4 Jahren vor
  • 1

Wer sein Kapital in Immobilien investiert, sollte auch dafür Sorge tragen, dass der Wert des Objekts erhalten bleibt. Mehr noch, oft kann mit gezielten Maßnahmen der Wert sogar noch gesteigert werden. Dabei geht es darum, die Bausubstanz von Gebäuden durch regelmäßiges und fachgerechtes Reinigen und Pflegen zu schützen. Die Vorsorge, Wartung und Instandhaltung von technischen Anlagen hilft außerdem dabei, bestehende Kosten zu senken.

Lokale Dienstleister in Anspruch nehmen

Wer sich nicht selbst um alles kümmern will, kann auf die Hilfe von Hausverwaltungs- und Baufirmen oder Fachkräfte für Gebäudereinigung etc. zurückgreifen. Hierbei ist es immer ratsam, mit regionalen Anbietern, die bestenfalls gleich vor der Haustür zu finden sind, zusammen zu arbeiten. Viele Anbieter für Gebäudereinigung bieten inzwischen “Alles aus einer Hand” an. Die Hausverwaltung hat hier den klaren Vorteil, nur einen Ansprechpartner zu haben, und eine einzige transparente Gesamtrechnung zu bekommen.

Regelmäßige Wartungsmaßnahmen

Zu den Maßnahmen, die sehr regelmäßig, in der Regel wöchentlich, durchzuführen sind gehören die Unterhaltsreinigung bzw. Hausordnung, mit der man einen Hausmeisterdienst beauftragen kann.

Zumindest monatlich sollte an die Pflege der Grünanlage gedacht werden und auch die Heizung und die Bandmelder dürfen auf das optimale Funktionieren geprüft werden.

Ein mal pro Quartal ist eventuell eine Glas- und Rahmenreinigung und eine professionelle Grundreinigung der Immobilie ratsam. Je nachdem, was darin untergebracht ist.

Zu den jährlichen Maßnahmen gehört neben der Überprüfung der Fassade, auch ein Check von Fenstern und Balkonen sowie der Haustechnik und eine Wartung der Heizungs- und Wasseranlagen. Das Dach kann man einer einfachen Sichtkontrolle unterziehen. Hier ergibt sich auch, ob eine Dachrinnenreinigung nötig ist. Dazu sind bitte die Ab- und Zuläufe kontrollieren!

Der äußere Eindruck ist oft entscheidend

Die Feuerlöscher sollten im Abstand von zwei Jahren auf auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft werden. Es gilt zu beachten, das hier auf Grund von bundes- und landesrechtlichen Vorschriften, auch kürzere Fristen für die Wartung und Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Feuerlöschern einzuhalten sind! Sind im Haus Aufzüge vorhanden, sind auch diese laut Betriebssicherheitsverordnung regelmäßig zu warten.

Denn: Der erste Eindruck einer Immobilie kann schon Wert-bestimmend sein. Eine optisch gepflegt wirkende Immobilien, mit einem Garten, der in Schuss ist, ist eine gute Visitenkarte, denn Besichtigungen beginnen immer von außen.

Vergleiche Einträge

Vergleichen