Weihnachtsregion Harz

  • 6 Jahren vor
  • 1

Am Wochenende eröffnen in und um Quedlinburg die Weihnachtsmärkte. Die Größeren, die über die gesamte Adventszeit hinweg geöffnet haben, werden flankiert von unzähligen Kleinen, die meist nur an einem Wochenende Gäste erwarten.

Der schönste der Region – der Quedlinburger Weihnachtsmarkt

Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt – schon zweimal zum Schönsten in Sachsen-Anhalt gewählt – ist 2015 vom 27.11-20.12. geöffnet. Auf dem Markt, gesäumt von unzähligen Fachwerkbauten, werden an festlich geschmückten Buden Geschenkartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten verkauft. Neu in diesem Jahr ist der Märchenwald am Mathildenbrunnen.

Parallel findet der beliebte Advent in den Höfen wieder an drei Wochenenden statt. 19 der schönsten Quedlinburger Höfe sind in diesem Jahr beteiligt und warten mit vielen Überraschungen auf.

Sternthaler in Blankenburg und Advent im Stiftshof

Der Blankenburger Sternthaler Weihnachtsmarkt wird sich in diesem Jahr in einem völlig neuen Gewand präsentieren. Neben dem klassischen Teil, der weiterhin vor der malerischen Kulisse des Rathauses stattfinden wird, werden weitere Veranstaltungsorte, wie der Tummelplatz, das Alte E-Werk und die Lange Straße hinzukommen. Während der eigentliche Sternthaler Weihnachtsmarkt vom 13. bis zum 22. Dezember 2013 veranstaltet wird, soll als Auftaktveranstaltung vom 6. bis zum 8. Dezember ein Lichterfest mit Schlossweihnacht stattfinden.

Der Thalenser Märchenweihnachtsmarkt lädt vom 18.-20.12.2015 in die Innenstadt von Thale. Auf der Karl-Marx-Straße und auf dem Rathausplatz wird es neben einem bunten Markttreiben auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben.

Als Romantischer Weihnachtsmarkt im Schatten der romanischen Stiftskirche „St. Cyriakus” gibt es am 12. und 13. Dezember im Stiftshof ein weihnachtliches Markttreiben. Im Lichterglanz des besinnlichen Ortes herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, in der die Gäste Schattenspiele und Konzerte genießen können. Eröffnung ist am 12.12.2015, 14 Uhr mit dem Läuten der Glocken.

Weihnachten beim Köhler

Die Köhlerweihnacht in Hasselfelde in der Harzköhlerei Stemberghaus vom 1.-3. Adventwochenende ist etwas ganz Besonderes. Samstags und sonntags von 10-18 Uhr gibt es neben einem Märchenprogramm, das traditionelle Weihnachtsliedersingen und Deftiges vom Grill. Altes Handwerk kann man bei der Spinnerin, der Filzerin oder beim Töpfer bestaunen.

Weihnachtszauber im märchenhaften Ambiente für die ganze Familie kann man beim Advent auf der Roseburg erleben. Das Märchenschloss liegt idyllisch gelegen zwischen den Ortschaften Ballenstedt und Rieder. Am 4. Advent, dem 20.12., gibt es ab 14 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit vielen Überraschungen zum Probieren, Basteln, Staunen und Genießen.

Vergleiche Einträge

Vergleichen